29.11.2018

Grizzlys empfangen Mannheim

Die Vorzeichen könnten vor dem Duell Grizzlys gegen die Adler Mannheim unterschiedlicher nicht sein. Am Freitag um 19.30 Uhr muss der aktuelle Tabellenletzte alle Kräfte mobilisieren, um gegen den Spitzenreiter etwas Zählbares holen zu können. Pavel Gross kehrt dabei erstmals als gegnerischer Coach zurück in die alte Heimat. Die Arena öffnet um 18.30 Uhr, Tickets gibt es unter grizzlys.de.

Durch die deutliche und gleichermaßen überraschende 0:4-Niederlage der monetär mächtigen Mannheimer am Mittwoch in Schwenningen stehen die Grizzlys aktuell auf dem letzten Platz der Tabelle. Dies hat weiterhin zur Folge, dass die Adler innerhalb von nur zwei Tagen gleich zweimal gegen „das“ Liga-Schlusslicht antreten dürfen.

Gegen einen ähnlichen Ausgang wie am Mittwoch hätten die Grizzlys und ihre Fans sicherlich nichts einzuwenden. Doch sind die Vorzeichen aus Sicht der Niedersachsen weiterhin äußerst schmerzhaft. Neun Langzeitausfälle müssen kompensiert werden. Ein Unterfangen, dass nahezu unmöglich erscheint. Doch genau daran zu arbeiten, stellt den Reiz der aktuell schwierigen Situation dar.

Adventsspecial im Shop

Im Fan Shop gibt es am Freitag das erste (von insgesamt vier) Adventsspecial: Business-Artikel und Maskottchen Ben in der Kuscheltier-Version sind um 25 Prozent reduziert.

Weiterhin erhältlich ist die Dauerkarte „Showtime“, welche alle Hauptrundenheimspiele der Grizzlys ab Januar 2019 enthält und einige weitere Vorteile bietet.

Ticketspecial Weihnachten - Grizzlys Wolfsburg
Dauerkarte Rückrunde