Die Grizzlys werden lange auf ihren Topstürmer Kris Foucault verzichten müssen. Bild: Citypress24.

30.11.2016

Saison für Foucault wohl beendet

Bittere Diagnose für die Grizzlys und ihren Stürmer Kris Foucault: Der Kanadier, der erst vor der Saison nach Wolfsburg gekommen war, hat sich eine schwerwiegende Hüftverletzung zugezogen. Die noch junge Saison 2016-2017 ist für den 25-Jährigen voraussichtlich vorzeitig beendet.

Bis zuletzt hatten die Grizzlys Wolfsburg abgewartet, wie die finale Diagnose lautet. Letzte Untersuchungen bei einem Spezialisten in München ergaben, dass Foucault sich eine schwere Hüftverletzung zugezogen hat, welche ein vorzeitiges Saisonende nach sich ziehen könnte. Schon zu Saisonbeginn hatte der Kanadier einige Partien aufgrund einer Verletzung verpasst. Ob eine Operation notwendig ist, wird sich in den kommenden Tagen herausstellen.

„Für Kris und uns ist diese Nachricht sehr bitter. Kris hatte sich erst von einer Verletzung erholt und war auf dem Weg, durch seine Qualitäten eine Stütze unseres Offensivspiels zu werden. Wir werden unsere Möglichkeiten nun genau prüfen und den Markt anschließend sondieren“, so Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.

Ticketspecial Weihnachten - Grizzlys Wolfsburg
Dauerkarte Rückrunde