07.09.2015

Grizzlys nehmen Tim Wallace unter Vertrag

Nach dem nicht verlängerten Tryout-Vertrag mit Stürmer Cody Kunyk (Ziel unbekannt) haben die Grizzlys Wolfsburg schnell reagieren können und mit dem US-Amerikaner Tim Wallace (31) einen neuen Angreifer unter Vertrag genommen. Damit haben die Niedersachsen ihre Kaderplanungen für die kommende Spielzeit vorerst abgeschlossen.

Tim Wallace, der bereits 101 Spiele (vier Tore, neun Vorlagen) in der NHL bestritten hat, spielte in den vergangenen beiden Spielzeiten in der Svenska Hockeyligan (SHL) für Örebrö HK. Im Verlauf der letzten Saison war er an den Ligakonkurrenten Brynäs IF ausgeliehen. In der schwedischen Eliteliga gelangen ihm in 107 Spielen 22 Tore und 28 Vorlagen.

Neben seinen mehr als 100 Partien in der NHL hat der 1,85 Meter große und 93 Kilogramm schwere Rechtsschütze zudem 432 Partien in der American Hockey League (AHL) absolviert. Seine Statistik dabei: 98 Tore und 100 Vorlagen.

Tim Wallace trifft bereits heute Nachmittag in Wolfsburg ein und wird am Dienstag erstmals mit der Mannschaft trainieren. Für die Grizzlys Wolfsburg wird er künftig mit der Trikotnummer 24 auflaufen

„Tim soll unser Spiel durch seine körperliche Präsenz und auch durch seine für den Gegner unangenehme Spielweise noch variabler machen. Zudem haben wir in der Vorbereitung gesehen, dass uns ein weiterer Spieler dieses Typs gut zu Gesicht stehen würde. Er hat in seiner Karriere schon sehr oft bewiesen, dass er ein wertvoller Spieler für jede Mannschaft ist und auch weiß, wo das Tor steht“, so der Kommentar von Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf zur Personalie.

Detaillierte Statistiken zu Tim Wallace gibt es hier.

Der Kader der Grizzlys Wolfsburg für die Saison 2015/2016:

Torhüter: #90 Felix Brückmann, #25 Sebastian Vogl, #29 Jannis Ersel

Verteidiger: #3 Jimmy Sharrow, #9 Jeff Likens, #12 Armin Wurm, #20 Patrick Seifert, #28 Robbie Bina, #41 Tim Hambly, #44 Björn Krupp, #96 Andy Reiss

Stürmer: #10 Tyler Haskins, #11 Brent Aubin, #13 Vincenz Mayer, #17 Sebastian Furchner, #18 Vincent Schlenker, #19 Marco Rosa, #21 Christoph Höhenleitner, #22 Lubor Dibelka, #23 Gerrit Fauser, #24 Tim Wallace, #26 Tyson Mulock, #49 Mark Voakes, #62 Daniel Widing, #72 Sergej Stas, #95 Fabio Pfohl.

AFTER WORK EISHOCKEY - Grizzlys Wolfsburg