24.05.2019

Grizzlys holen Mathis Olimb

Den Grizzlys Wolfsburg ist es gelungen, mit Mathis Olimb (33) einen international sehr erfahrenen und spielstarken Center in die Autostadt zu lotsen. Der norwegische Nationalspieler, der bis vor Kurzem bei der Eishockey-Weltmeisterschaft für sein Land im Einsatz war, wechselt vom schwedischen Spitzenclub Skellefteå AIK nach Wolfsburg und wird bei den Grizzlys einen Zweijahresvertrag (bis 2021) erhalten.   

Mathis Olimb hat in seiner bisherigen Karriere nahezu alle europäischen Top-Ligen durchlaufen. Der 1,79 Meter große und 83 Kilogramm schwere Mittelstürmer spielte unter anderem in der Schweizer NLA, der schwedischen SHL sowie in der russischen KHL. Auch in der DEL hat der gebürtige Norweger, der in seinem Heimatland mit Vålerenga dreimal die Meistertrophäe in die Höhe stemmen konnte, zwei Jahre lang gespielt. Von 2007 bis 2009 absolvierte Olimb 97 Partien für die Augsburger Panther und verbuchte dabei starke 27 Tore und 53 Vorlagen.

Die meisten Profispiele (443) machte der Linksschütze in der schwedischen Eliteliga SHL, in der er insgesamt acht Jahre aktiv war. Für Frölunda Göteborg, Linköping und bis zur letzten Saison Skellefteå erzielte er 74 Tore und gab 204 Assists. In der Saison 2014-2015 wurde Olimb als bester Vorlagengeber und Scorer zum MVP der Champions Hockey League gewählt. Das Trikot der norwegischen Nationalmannschaft, in der er Assistenzkapitän ist, trug Olimb insgesamt 177-Mal, so auch bei der diesjährigen Eishockey-Weltmeisterschaft in der Slowakei. Darüber hinaus nahm der 33 Jahre junge Center bereits an drei Olympischen Spielen teil. 

Mathis Olimb, dessen Bruder Ken Andre bei der Düsseldorfer EG unter Vertrag steht, wird mit seiner Ehefrau Camilla und seinem Sohn Lucas zur Saisonvorbereitung im Juli in Wolfsburg eintreffen und künftig mit der Trikotnummer 46 für die Grizzlys auflaufen.  

„Wir wollten unbedingt noch einen sehr spielstarken Center verpflichten und sind sehr froh, dass sich Mathis trotz anderer Offerten aus der DEL und dem Ausland für uns entschieden hat. Die Gespräche bei der WM in der Slowakei mit ihm waren sehr gut. Auch die für ihn maßgeschneiderte Rolle, die er bei uns einnehmen wird, waren mitentscheidend. Mit Garrett Festerling als Rechtsschütze und Mathis Olimb als Linksschütze sind wir in der Mitte bisher sehr gut aufgestellt. Mathis bringt sehr viel Erfahrung mit, ist läuferisch nach wie vor auf sehr hohem Niveau unterwegs und vernachlässigt trotz seiner kreativen Art die defensive Arbeit nicht“, so Grizzlys-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.

Der aktuelle Kader der Grizzlys Wolfsburg für die Saison 2019-2020:

Torhüter (3): Felix Brückmann, Chet Pickard, Mirko Davi

Verteidiger (7): Dominik Bittner, Jeff Likens (AL), Armin Wurm, Steven Raabe, Wade Bergman, Maximilian Adam, Ryan Button

Stürmer (13): Garrett Festerling, Brent Aubin (AL), Sebastian Furchner, Anthony Rech (AL), Nick Latta, Christoph Höhenleitner, Eric Valentin, Gerrit Fauser, Valentin Busch, Marius Möchel, Jan Nijenhuis, Spencer Machacek (AL), Mathis Olimb (AL).

*kursiv = neu im Team, AL = Ausländerlizenz.

Save-the-Date
Grizzlys Wolfsburg - DAUERKARTEN 2019-2020