22.02.2019

Dritter Sieg in Serie

Die Grizzlys Wolfsburg konnten ihren dritten Sieg in Serie einfahren. Beim Gastspiel in Schwenningen setzten sich die Niedersachsen mit 3:0 durch. Nach dem offiziellen Dauerkartenempfang am Samstag (15.00 Uhr) in der Eis Arena steigt am Sonntag ab 14.00 Uhr das Nordderby gegen Bremerhaven. Mit dabei sein werden einige der Pokalhelden von 2009, die in den Drittelpausen an einer Fotostation von Grizzlys-Partner Sahnefoto für Fotos und Autogrammwünsche bereitstehen werden. Tickets für das Heimspiel gibt es im Netz unter grizzlys.de. Die Eis Arena öffnet um 12.30 Uhr.

Bei den Grizzlys rückte der wiedergenesene Björn Krupp zurück ins Line-Up. Starting Goalie war David Leggio. Als Back-Up stand Marcel Melichercik bereit.

Beide Mannschaften lieferten sich ein unterhaltsames erstes Drittel. Sowohl die Schwenninger als auch die Grizzlys vergaben einige gute Chancen. Die beste der Partie hatte Jeremy Welsh, der nach einem tollen Solo am Lattenkreuz scheiterte.

Den besseren Start im zweiten Drittel hatten die Wild Wings. Die Grizzlys-Defensive um einen starke David Leggio ließ jedoch kein Gegentor zu. Bei Fünf gegen Drei auf dem Eis war es dann Jeremy Dehner, der die Niedersachsen mit 1:0 in Führung bringen konnte. Kurze Zeit später nutzte Alex Weiß einen Konter eiskalt aus und markierte den zweiten Treffer. Zur Pause war es ein verdienter Vorsprung aus Sicht der Mannschaft von Hans Kossmann.

Im Schlussdrittel drängten die Niedersachsen auf den dritten Treffer. Dabei hatten die Grizzlys jedoch Glück, dass Andree Hult nur den Pfosten traf. Genau im Gegenzug stellte Gerrit Fauser dann auf 0:3. Anschließend verpassten die Grizzlys einige Male den vierten Treffer. Am Ende stand jedoch ein verdienter 3:0-Erfolg, mit einem Shutout für den hervorragenden David Leggio im Tor.

„Wir haben heute eine engagierte Leistung gezeigt. Die Jungs haben viele Schüsse geblockt, das war einer der Schlüssel. Darüber hinaus haben wir die Tore gemacht und uns viele Chancen erspielt. Wir denken weiter von Spiel zu Spiel. Unsere Truppe hat einen guten Charakter, das wollen wir in den letzten Spielen zeigen“, so David Leggio.

Der Spielverlauf kann hier im Detail noch mal nachgelesen werden. Die TV-Highlights folgen bei Magenta Sport.

Das Spiel im Stenogramm

Ergebnis: 0:3 (0:0, 0:2, 0:1)

Torfolge: 0:1 Dehner (30. | 5:3), 0:2 Weiß (35.), 0:3 Fauser (44.)

Strafminuten: Schwenningen 6, Grizzlys 6

Schiedsrichter: Hoppe, Schütz

Zuschauerzahl: 2.803 | Helios-Arena

Aufstellung der Grizzlys

David Leggio, Marcel Melichercik

Jeremy Dehner, Armin Wurm, Wade Bergman, Jeff Likens, William Wrenn, Björn Krupp

Brent Aubin, Alexander Karachun, Gerrit Fauser, Sebastian Furchner, Cole Cassels, Jeremy Welsh, Spencer Machacek, Daniel Sparre, Marius Möchel, Nick Latta, Petr Pohl, Alexander Weiß.

Save-the-Date
Grizzlys Wolfsburg - DAUERKARTEN 2019-2020