12.10.2018

Ein Punkt gegen Nürnberg

Durch eine vermeidbare 2:3 (1:0, 1:1, 0:1, 0:1)-Niederlage in der Verlängerung gegen die Thomas Sabo Ice Tigers haben die Grizzlys nur einen Punkt in der Eis Arena behalten. Am Sonntag (19.00 Uhr) treten die Niedersachsen bei den Augsburger Panthern an.

Die Grizzlys zeigten furiose 20 Minuten, die durch ein frühes Powerplaytor von Gerrit Fauser belohnt wurden. 28:9 Torschüsse belegten die klare Oberhand des dreifachen Vizemeisters, der es lediglich verpasste, dem Fauser-Treffer weitere folgen zu lassen.

Das Auslassen der Möglichkeiten rächte sich zunächst, als Phil Dupuis den Ausgleich besorgte. Brent Aubin machte bei diesem Tor keine glückliche Figur, da er seinen Goalie David Leggio bei der Abwehr des Pucks behinderte. Aber die Grizzlys zeigten Moral und kamen nach einem überstandener Unterzahl zur erneuten Führung: Alex Weiß hatte Daniel Sparre wunderbar in Szene gesetzt – 2:1 Grizzlys. Im weiteren Verlauf blieben die Niedersachsen tonangebend, wussten dabei aber eine doppelte Überzahl nicht zu nutzen.

Im Schlussabschnitt passierte lange nichts. Beide Mannschaften konnten sich kaum nennenswerte Chancen erspielen. Dann passierte das, was typisch für die derzeitige Situation der Grizzlys ist: Aus dem Nichts und aufgrund unzureichender Defensivarbeit gelang Leo Pföderl der 2:2-Ausgleich. In der Verlängerung nahmen die Gäste auch noch den Zusatzpunkt durch ein Tor von Brandon Buck mit und setzten den Schlussstrich unter eine mehr als vermeidbaren Niederlage der Grizzlys, die damit weiter im Tabellenkeller bleiben.

Trainerstimmen zum Spiel.

Das Spiel im Stenogramm

Ergebnis: 2:3 (1:0 | 1:1 | 0:1 | 0:1) Overtime

Torfolge: 1:0 (4.) Fauser (Likens, Höhenleitner | 5:4), 1:1 (22.) Dupuis (Pföderl, Weber), 2:1 (26.) Sparre (Weiß, Krupp), 2:2 (56.) Pföderl (Bassen), 2:3 (63.) Buck (Reimer, Weiß | 3:3)

Strafminuten: Grizzlys 8, Nürnberg 12

Schiedsrichter: Aleksi Rantala, Markus Schütz

Zuschauerzahl: 2.767 | Eis Arena

Aufstellung der Grizzlys

David Leggio, Jerry Kuhn

Jeremy Dehner, Armin Wurm, William Wrenn, Wade Bergman, Jeff Likens, Björn Krupp

Brent Aubin, Eric Valentin, Jason Jaspers, Alexander Weiß, Marcel Ohmann, Cole Cassels, Nick Latta, Gerrit Fauser, Spencer Machacek, Christoph Höhenleitner, Daniel Sparre, Alexander Karachun

Ticketspecial Weihnachten - Grizzlys Wolfsburg
Dauerkarte Rückrunde