Die Grizzlys bestreiten in der Spielpause zwei Partien gegen Bremerhaven. Bild: CP24.

10.01.2018

Grizzlys testen in der Februarpause

Während der Spielpause im Februar aufgrund der Olympischen Winterspiele bestreiten die Grizzlys zwei Testspiele gegen Bremerhaven. Am Mittwoch, 21. Februar um 19.30 Uhr tritt die Mannschaft von Cheftrainer Pavel Gross zunächst in der Seestadt an. Zwei Tage später (Freitag, 19.30 Uhr) folgt das zweite Aufeinandertreffen – dann in der Eis Arena.

Alle Grizzlys-Dauerkarteninhaber erhalten als Dankeschön für ihre Treue freien Eintritt für das Heimspiel in Wolfsburg. Einzelkarten gibt es zu vergünstigten Preisen. Erwachsene zahlen 10,00 Euro (Sitzplatz) sowie 5,00 Euro (Stehplatz), Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren 5,00 bzw. 2,00 Euro. Tickets werden zeitnah im Fan Shop an der Eis Arena sowie unter grizzlys.de verfügbar sein. Karten für das Auswärtsspiel in Bremerhaven gibt es über die Fischtown Pinguins.

"Wir haben uns mit Bremerhaven schnell geeinigt. Für beide Clubs ist es aus Reise- und Kostensicht sehr sinnvoll. Unsere treuen Dauerkarteninhaber haben freien Eintritt - als kleines Dankeschön. Die Partien werden mit einem etwas kleineren Rahmenprogramm ausgetragen, als es bei unseren DEL-Heimspielen der Fall ist. Wir freuen uns natürlich über jeden Fan, der in die Arena kommen wird", so Grizzlys-Sportdirektor Charly Fliegauf.

AFTER WORK EISHOCKEY - Grizzlys Wolfsburg