15.02.2021

Zu Gast bei der Düsseldorfer EG

Nach dem 3:2 nach Verlängerung bei den Krefeld Pinguinen treten die Grizzlys am Dienstag (20.30 Uhr) bei der Düsseldorfer EG an. Live übertragen wird das Duell des Tabellendritten der Gruppe Nord gegen den Vierten von MagentaSport.

Das bis dato letzte Aufeinandertreffen ist noch keine Woche her. Am vergangenen Mittwoch setzten sich die Grizzlys in der Eis Arena mit 2:0 durch. Die vorherigen zwei Duelle in der PENNY DEL waren nicht nach 60 Minuten entschieden: Im Rheinland gewannen die Niedersachsen mit 5:4 nach Overtime, die DEG entschied die erste Partie in Wolfsburg mit 2:1 nach Verlängerung für sich.

„Wir wollen an den Leistungen aus den Partien der vergangenen Tage anknüpfen und unsere Serie selbstverständlich fortsetzen“, betont Grizzlys-Coach Pat Cortina nach vier Siegen in Folge. „Die bisherigen Duelle mit der DEG waren aber allesamt sehr eng. Es wird auch am Dienstag ein Duell auf Augenhöhe, Kleinigkeiten dürften die Partie entscheiden“, blickt Cortina voraus.

Weiterhin ausfallen werden die zuletzt mit COVID-19 infizierten Armin Wurm und Valentin Busch sowie Dominik Bittner. Gerrit Fauser gab nach Unterkörperverletzung schon beim KEV sein Comeback und wird auch im ISS DOME mit von der Partie sein.