04.11.2019

Grizzlys verpflichten Stürmer Lucas Lessio

Die Grizzlys Wolfsburg haben schnell auf das vorzeitige Karriereende von Mike Sislo reagiert und mit Lucas Lessio einen Angreifer mit einem Vertrag bis zum Saisonende ausgestattet. Der 26-jährige Kanadier spielte zuletzt in der tschechischen Extraliga bei HK Hradec Kralove.

Der in Maple, Ontario, geborene Stürmer wurde im Jahr 2011 von den Phoenix Coyotes in der zweiten Runde gedraftet. Insgesamt absolvierte Lessio, der 1,85 Meter groß und 96 Kilogramm schwer ist, 41 Partien (drei Tore, vier Vorlagen) in der NHL. In der AHL kam er 173-Mal zum Einsatz und erzielte 55 Tore sowie 58 Assists.

Seit 2016 spielt der Linksschütze in Europa. In der KHL stand Lessio für Medvescak Zagreb, Dinamo Riga und Kunlun Red Star unter Vertrag. Seine Bilanz: 82 Spiele, 34 Punkte. Darüber hinaus sammelte Lessio Erfahrungen in den ersten Ligen Schwedens, Finnlands und zuletzt in Tschechien.

 „Lucas hat trotz seiner erst 26 Jahre schon sehr viel Erfahrung in den Top-Ligen Europas gesammelt. Er ist ein bulliger Powerforward, der auf beiden Flügeln eingesetzt werden kann. Er ist läuferisch sehr gut und verfügt darüber hinaus über einen sehr guten Schuss. Für uns ist es eine Verpflichtung ohne großes Risiko, da Lucas einem Try-out zugestimmt hat, welches bis zum Ligastart gegen Düsseldorf läuft“, so Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.

Lucas Lessio soll bereits am morgigen Dienstag in Wolfsburg eintreffen und künftig mit der Trikotnummer 38 für die Grizzlys auflaufen.

Grizzly Wolfsburg Gruppenspecials
Grizzlys Express - nach Ingolstadt - 17.11.2019