06.09.2019

Grizzlys gelingt Generalprobe

Die Grizzlys Wolfsburg konnten ihren letzten Test vor Beginn der DEL-Saison siegreich gestalten. Am Iserlohner Seilersee gelang den Niedersachsen ein verdienter 5:1-Erfolg.

Die Grizzlys konnten im ersten Drittel durch einen Doppelschlag von Anthony Rech und Spencer Machacek aus Minute acht mit 2:0 in Führung gehen. Im Mittelabschnitt verkürzten die Roosters zunächst durch Raymond. Doch Gerrit Fauser (23.) stellte nur wenig später den alten Torabstand wieder her.

Im Schlussabschnitt zeigten die Grizzlys eine äußerst souveräne Vorstellung. Mike Sislo sorgte kurz nach Wiederbeginn für das 4:1. Dass auch das Unterzahlspiel funktionierte, zeigte Mathis Olimb, der per Shorthander de 5:1-Endstand markieren konnte.

"Es war ein guter letzter Test für uns. Wir haben noch eine Woche Zeit bis zum Start. An einigen Stellschrauben werden wir noch drehen, dann werden wir gut vorbereitet sein", so Pat Cortina.

Bilder der Partie gibt es bei Facebook und Instagram.

Das Spiel im Stenogramm

Ergebnis: 1:5 (0:2, 1:1, 0:2)

Torfolge: 0:1 (8.) Rech (Aubin, Jones), 0:2 (8.) Machacek, 1:2 Raymond (21.), 1:3 (23.) Fauser (Likens) 1:4 (42.) Sislo (Festerling), 1:5 (48.) Olimb (Aubin | 4:5)

Strafen: Iserlohn 6, Grizzlys 4

Zuschauerzahl: 2.871

Aufstellung:

Chet Pickard, Felix Brückmann

Jeff Likens, Armin Wurm, Dominik Bittner, Wade Bergman, Ryan Button, Nick Jones, Valentin Busch

Brent Aubin (A), Mathis Olimb, Anthony Rech, Spencer Machacek (A), Alexander Johansson, Sebastian Furchner (C), Garrett Festerling, Mike Sislo, Gerrit Fauser, Nick Latta, Marius Möchel, Christoph Höhenleitner, Jan Nijenhuis.

Grizzly Wolfsburg Dauerkarte 2019-2020
Grizzlys Express - nach Ingolstadt - 17.11.2019