05.09.2019

Letzter Test: Grizzlys in Iserlohn

Mit einem positiven Ergebnis wollen die Grizzlys Wolfsburg ihre Testspielreihe zur Saison 2019-2020 beenden. Die Mannschaft von Cheftrainer Pat Cortina trifft am Freitag ab 19.30 Uhr in Iserlohn auf die heimischen Roosters. Zwischenstände gibt es wie gewohnt bei Twitter.

Die Grizzlys können eine Woche vor dem DEL-Start nahezu auf ihren gesamten Kader zurückgreifen. Einzig Verteidiger Maxi Adam fehlt aufgrund einer Infektion, soll aber in Kürze wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen. Steven Raabe praktiziert weiterhin beim Kooperationspartner in Hannover. "Stevie gehört wie jeder andere zum Team, hat jedoch aktuell in Hannover die Chance, Schule und Spielpraxis besser zu verbinden", erklärt Cheftrainer Pat Cortina.

Noch sind es sieben Tage bis zum Ligastart in Berlin. Ein klares Fazit der Vorbereitung, im Vergleich zum ähnlichen Zeitpunkt im letzten Jahr, ist, dass die Grizzlys einen großen Konkurrenzkampf im Team haben - nicht zuletzt aufgrund der bis dato ausbleibenden, schwerwiegenden Verletzungen. "Jeder bietet sich an. Die Jungs wollen ihre Rollen bestmöglich ausfüllen", betont Cortina. Dies gilt auch für die Position der Torhüter. "Katze" Felix Brückmann kratzt an alter Form, Neuzugang Chet Pickard hat sich bislang sehr gut präsentiert. "Beide erledigen einen tollen Job, die Mannschaft wird davon profitieren." 

Grizzly Wolfsburg Dauerkarte 2019-2020
Grizzlys Express - nach Ingolstadt - 17.11.2019