01.09.2019

2:4 in Halle gegen Berlin

Die Grizzlys Wolfsburg unterlagen im Testspiel gegen die Eisbären Berlin mit 2:4. Vor rund 2.100 Zuschauern in Halle an der Saale trafen Wade Bergman und Brent Aubin.

Trotz einer 2:0-Führung konnten die Grizzlys die Partie am Ende nicht für sich entscheiden. Berlin kam durch jeweils zwei Tore und Drittel zwei und drei zu einem letztlich verdienten Test-Erfolg.

"Im ersten Drittel haben wir eine sehr solide Leistung gezeigt. Daran konnten wir nicht anknüpfen. Wir werden bis zum Ligastart noch einiges bearbeiten müssen, das werden wir in Angriff nehmen", so Pat Cortina.

Alle Highlights der Partie bekommt ihr hier.

Das Spiel im Stenogramm

Ergebnis: 2:4 (2:0, 0:2, 0:2)

Torfolge: 0:1 Bergman 02:03 (Festerling,Fauser), 0:2 Aubin 04:17 (Button,Olimb), 1:2 Braun 21:48 (Lapierre,Reichel), 2:2 Lapierre 28:18 (Ortega,Ramage) SH, 2:3 Busch 45:16 (Noebels,Wissmann), 2:4 Olver 49:55 (Pföderl,Müller)

Strafen: Grizzlys 6, Berlin 8

Zuschauer: 2.104 in Halle (Saale)

Aufstellung:

Felix Brückmann, Chet Pickard

Jeff Likens, Armin Wurm, Dominik Bittner, Wade Bergman, Ryan Button, Nick Jones, Christoph Höhenleitner

Brent Aubin, Mathis Olimb, Anthony Rech, Spencer Machacek, Alexander Johansson, Sebastian Furchner (C), Garrett Festerling, Mike Sislo, Gerrit Fauser, Eric Valentin, Marius Möchel, Christoph Höhenleitner, Jan Nijenhuis.

Grizzly Wolfsburg Dauerkarte 2019-2020
Grizzlys Express - nach Ingolstadt - 17.11.2019