14.08.2019

Ehme de Riese prüft die Grizzlys-Augen

Am Dienstagnachmittag stand bei den Grizzlys der obligatorische Augencheck auf dem Plan. Ein mehrköpfiges Team des Wolfsburger Optikers Ehme de Riese nahm sich in der Gästekabine viel Zeit für die Eishockey-Profis und untersuchte die Augen jedes einzelnen Spielers genauestens.

Die Untersuchung der Augen zählt bei den Grizzlys seit Jahren zur medizinischen Betreuung. "Mit Ehme de Riese haben wir einen absoluten Spezialisten und Fachmann an unserer Seite“, betont Sportdirektor Charly Fliegauf. Unter den Grizzlys gibt es einige Brillenträger. Beim Training sowie den Spielen greifen alle Profis stets auf Kontaktlinsen zurück. "Die Untersuchung der Augen ist für uns ein wichtiger Bestandteil der sportmedizischen Betreuung", so Stürmer Sebastian Furchner.

Save-the-Date
Grizzlys Wolfsburg - DAUERKARTEN 2019-2020