29.07.2019

Sportliche Testserien bei den Grizzlys

Mit Vollgas in die neue Saison: Pünktlich zum Ende des Monats Juli sind alle Grizzlys-Profis in Wolfsburg eingetroffen. Am Montag und Dienstag stehen die obligatorischen sportmedizinischen Testserien an. Im Institut für Trainingsoptimierung (INTRO) bei Dr. André Albrecht mussten alle Cracks zur Leistungsdiagnostik auf das Fahrradergometer. In der Eis Arena stehen zeitgleich weitere Testserien unter der Aufsicht und Kontrolle des neuen Fitnesstrainer Peter Kruse und dem Team von Grizzlys-Partner ALLOUT PERFORMANCE an.

In der Arena warten gleich mehrere Stationen auf die Spieler, an denen neben der Koordination und Beweglichkeit unter anderem auch die konditionellen Fähigkeiten getestet werden. „Wir haben mit ALLOUT PERFORMANCE in diesem Bereich einen höchstprofessionellen Partner, auf den wir uns seit Jahren verlassen können“, betont Sportdirektor Charly Fliegauf. Mit Peter Kruse, der den nach Klagenfurt gewechselten Lion Hennig ersetzt, haben die Grizzlys in dieser Saison einen neuen Fitness-Coach, der diesen Bereich mitverantwortet.

Ebenfalls bewährt sind die Testserien im Institut für Trainingsoptimierung (INTRO). Unter der Leitung von Dr. André Albrecht sitzen alle Profis auf dem Fahrradergometer und gehen dabei an ihre Grenzen.

Profis am Set

Nach den sportmedizinischen Testserien finden von Mittwoch bis Freitag die Media Days statt, an denen der Großteil des Bildmaterials für die neue Spielzeit erstellt wird. Mit der Filmburg und Sahnefoto können sich die Grizzlys dabei weiterhin auf starke regionale Partner verlassen. Die Präsentation der neuen Jerseys sowie weitere Informationen dazu folgen in den kommenden Tagen.

Save-the-Date
Grizzlys Wolfsburg - DAUERKARTEN 2019-2020