07.02.2019

Deutsche Bahn neuer Partner der Grizzlys

Die Grizzlys Wolfsburg präsentieren mit der Deutschen Bahn einen neuen Mobilitätspartner an ihrer Seite. Der dreimalige deutsche Vizemeister wird künftig mit den Zügen der Deutschen Bahn (DB) zu seinen Auswärtsspielen fahren. Die Kooperation wurde zunächst bis zum Ende der Saison 2019-2020 beschlossen.

Bereits zum Auswärtsspiel in Berlin Anfang Dezember des vergangenen Jahres sind die Niedersachsen erstmalig mit der Deutschen Bahn gereist. Offensichtlich brachte dies nicht nur Komfort, sondern auch Glück: Die Grizzlys gewannen in der Hauptstadt mit 4:1.

Auch für die Fans der Grizzlys ist der Sparpreis Gruppe attraktiv. Gruppen ab 6 Personen reisen ab 19,90 Euro pro Person und inklusive kostenloser Sitzplatzreservierung innerhalb Deutschlands und Europas.

„Wir sind sehr glücklich, die Deutsche Bahn als nationalen Partner gewonnen zu haben. Dies zeigt, wie attraktiv Eishockey und die Grizzlys sind. Wir freuen uns, dass wir in der Reiseplanung flexibler werden und ab sofort noch komfortabler reisen können. Die Grizzlys und die Deutsche Bahn stehen für Schnelligkeit und bilden daher ein perfektes Paar“, so Simon Drühmel, Leiter Marketing und Sales bei den Grizzlys.

„Wir freuen uns sehr auf die Kooperation mit den Grizzlys Wolfsburg. Als Mobilitätspartner bringen wir die Mannschaft umweltfreundlich und entspannt mit dem Sparpreis Gruppe zu Auswärtsspielen. Die Kooperation mit den Grizzlys zeigt unseren Kunden, wie attraktiv die Bahn als Verkehrsmittel insbesondere für Gruppenreisen ist. Wir drücken den Grizzlys für ihren sportlichen Erfolg die Daumen und freuen uns, wenn Sie die An- und Abreise zu ihren Auswärtsspielen bei uns an Bord entspannt genießen“, erklärt Dr. Thomas Kemper, Leiter Marktkommunikation, DB Fernverkehr AG.

Mehr Informationen zum Sparpreis Gruppe unter: bahn.de/sparpreis-gruppe

Save-the-Date
Grizzlys Wolfsburg - DAUERKARTEN 2019-2020