28.01.2019

Grizzlys Update

Nach dem punktemäßig weniger erfolgreichen Wochenende treten die Grizzlys an den kommenden beiden Spieltagen zweimal in eigener Arena an. Freitag kommen die Kölner Haie, am Sonntag (16.30 Uhr) treten die Niedersachsen gegen den ERC Ingolstadt an.

Rund 200 Fans hatten die Grizzlys am Sonnabend nach dem öffentlichen Training zum Auswärtsspiel nach München verabschiedet. Geholfen hatte dies zwar nur wenig, dennoch kam die gemeinsame Veranstaltung laut Fan-Feedback prima an.

Youngster Steven Raabe stand am Wochenende für die U20 der Young Grizzlys auf dem Eis und feierte mit seiner Mannschaft einen 9:0-Erfolg gegen Bad Nauheim. Raabe schoss drei Tore und bereitete eines vor.

Ausgangslage

Im sportlichen Bereich blickt bei den Grizzlys niemand auf die Tabelle – zumindest nicht offiziell. Die Redaktion schildet die Ausgangslage vor den letzten Spielen: Acht Punkte beträgt der Rückstand auf Tabellenplatz 10, den die Thomas Sabo Ice Tigers (53 Punkte) belegen. Vor den Grizzlys (12., 45 Punkte) stehen zudem noch die Krefeld Pinguine mit 51 Zählern. In den verbleibenden neun Partien - davon haben die Grizzlys sechs Heimspiele - gibt es 27 Punkte zu holen.

Bring A Friend

Alle Dauerkarteninhaber haben für das Heimspiel am Freitag die Möglichkeit, mittels des erhaltenen Coupons eine Person zu vergünstigten Konditionen mit in die Arena zu bringen. Der Coupon kann im Fan Shop eingelöst werden. Dieser öffnet bekanntlich zur Wochenmitte.

Save-the-Date
Grizzlys Wolfsburg - DAUERKARTEN 2019-2020