04.01.2019

4:5-Niederlage in der Overtime

Die Grizzlys Wolfsburg haben ihr erstes Heimspiel im Jahr 2019 mit 4:5 nach Verlängerung gegen die Krefeld Pinguine verloren. Bereits am Sonntag (16.30 Uhr) folgt das Duell in Schwenningen. Die Partie wird live im Hallenband Wolfsburg übertragen. Mit dabei ist Goalie Felix Brückmann. Einlass (kostenlos) ist ab 15.00 Uhr. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Die Grizzlys können weiterhin keinen Rückkehrer begrüßen und müssen auf insgesamt neun verletzte Spieler verzichten. Starting Goalie war David Leggio, Back-Up Jerry Kuhn.

In einem über weite Strecken ausgeglichenen ersten Drittel konnte Krefeld durch Berglund in Führung gehen. Die Grizzlys hatten Pech, als Wade Bergman den Pfosten traf und den vorzeitigen Ausgleich verpasste.

Im Mittelabschnitt starteten die Grizzlys dann durch, mussten aber zunächst das 0:2 durch Trivellato hinnehmen. Innerhalb von vier Minuten drehten die Niedersachsen dann jedoch das Spiel. Erst Spencer Machacek und wenig später Kapitän Sebastian Furchner stellten auf 2:2. William Wrenn sorgte mit dem dritten Grizzlys-Tor für großen Jubel unter den rund 2.600 Fans. Doch die Pinguine glichen ihrerseits im Powerplay durch Kapitän Bruggisser aus.

Dramatisch wurde dann die Schlussphase: Erst gelang den Grizzlys erneut durch Sebastian Furchner der Treffer zum 4:3. Wieder Berglund glich abermals aus. In der Verlängerung setzte Daniel Pietta die Scheibe zum Krefelder Sieg in die Maschen.

Der Spielverlauf kann hier im Detail noch mal nachgelesen werden. Die TV-Highlights folgen bei Telekom Sport.

Zur Pressekonferenz.

Das Spiel im Stenogramm

Ergebnis: 4:5 (0:1, 3:2, 1:1, 0:1) Verlängerung

Torfolge: 0:1 Berglund (11.), 0:2 Trivellato (22.), 1:2 Machacek (22.), Furchner 2:2 (24.), 3:2 Wrenn (25.), 3:3 Bruggisser (32. | 5:4), 4:3 Furchner (49.), 4:4 Berglund (58.), 4:5 Pietta (61. | 3:3)

Strafminuten: Grizzlys 8, Krefeld 6

Schiedsrichter: Aleksi Rantala, Volker Westhaus

Zuschauerzahl: 2.632 | Eis Arena

Aufstellung der Grizzlys

David Leggio, Jerry Kuhn

Jeremy Dehner, Armin Wurm, Wade Bergman, Jeff Likens, Björn Krupp, William Wrenn

Brent Aubin, Alexander Karachun, Jason Jaspers, Sebastian Furchner, Cole Cassels, Jeremy Welsh, Spencer Machacek, Daniel Sparre, Valentin Busch, Marius Möchel, Nick Latta, Petr Pohl, Steven Raabe.

Save-the-Date
Grizzlys Wolfsburg - DAUERKARTEN 2019-2020