Heimniederlage gegen München

Christoph Höhenleitner im Kampf um die Scheibe. Letztlich hatte München die Nase vorn. | Bild: Citypress24.
Christoph Höhenleitner im Kampf um die Scheibe. Letztlich hatte München die Nase vorn. | Bild: Citypress24.

18.09.2016 | NEWS

Die Grizzlys mussten am Sonntagabend die erste Niederlage der noch jungen DEL-Spielzeit einstecken. Vor heimischer Kulisse und rund 2.600 Zuschauern unterlagen die Niedersachsen dem EHC Red Bull München mit 1:5 (0:2, 1:1, 0:2). Alle Highlights der Partie gegen München gibt es am Montag ab 10.00 Uhr im Videoplayer unter grizzlys.de.

Personal: Keine Änderungen bei den Grizzlys im Vergleich zum Saisonauftakt am Freitag in Bremerhaven. Sebastian Vogl stand zwischen den Pfosten, sein Vertreter war Felix Brückmann. Die Verletzten bzw. noch nicht einsatzfähigen Patrick Seifert, Robbie Bina und Kris Foucault fehlten weiterhin.

Die ersten 120 Sekunden begannen aus Sicht der Niedersachsen verheißungsvoll. Die Grizzlys übten viel Druck auf den amtierenden Meister aus. Schlussmann Danny Aus den Birken rückte mehrmals in den Fokus. Doch nicht nur der erste, auch der zweite Treffer sollte auf der Gegenseite fallen. Erst verwertete Deron Quint (3. Spielminute) einen Abpraller, wenig später war Brooks Macek (5.) mit der Rückhand zur Stelle.

Der doppelte Genickschlag aus Sicht der Grizzlys verlieh dem Gegner einiges an Rückenwind. München spielte über weite Strecken souverän und ließ - zumindest im ersten Drittel - nicht viel anbrennen.

Anschlusstreffer

Das heiß ersehnte erste Tor sollte zu einem frühen Zeitpunkt des zweiten Drittels fallen. Lubor Dibelka (26.) hatte einen Schuss von Alexander Dotzler erfolgreich abgefälscht. Danach waren die Grizzlys und ihre Fans richtig wach. Angetrieben von den Rängen lief die Mannschaft von Trainer Pavel Gross zahlreiche gute Angriffe, scheiterte aber immer wieder am starken Münchner Torhüter Danny Aus den Birken. Die RedBulls blieben jedoch stets gefährlich und vergaben einen Konter durch Jerome Flaake (31.), dessen Schuss von Sebastian Vogl entschärft wurde. Kurz nachdem Torschütze Dibelka den Ausgleich knapp verpasst hatte, traf München durch Verteidiger Konrad Abelthauser (39.) und stellte den alten Torabstand wieder her.

Entscheidung durch Kastner

Das Schlussdrittel begann mit einer Schrecksekunde. Fabio Pfohl (42.) krachte nach einem Zweikampf in die Bande und blieb liegen. Nach kurzer Behandlungspause musste er das Eis verlassen - Diagnose offen. Im Anschluss drängten die Grizzlys wehement auf den Anschlusstreffer. Doch Danny Aus den Birken wehrte selbst beste Schüsse, wie von Christoph Höhenleitner (49.), erfolgreich ab.

So kam es, wie es kommen musste. Eine Kombination über Tobias Wörle schloss Maximilian Kastner (56.) zum 1:4 ab. Den Schlusspunkt setzte erneut Kastner, der per Alleingang den 1:5-Endstand markierte. Ein Ergebnis, das am Ende sicher zu hoch ist, die eiskalte Chancenauswertung der Gäste aber gut veranschaulicht. Für die Grizzlys geht es am Freitag (19.30 Uhr | live bei Telekom-Eishockey) beim ERC Ingolstadt weiter.

Stimmen zur Partie

Don Jackson (München): "Das Spiel war deutlich schwerer, als es das Ergebnis aussagt. Das erste Tor war aus unserer Sicht sehr wichtig. Danach hat Danny Aus den Birken den Unterschied ausgemacht."

Pavel Gross (Wolfsburg): "Gegen so eine europäische Top-Mannschaft wie München gewinnst du kein Spiel, wenn du nur 40 Minuten alles versuchst. Die ersten 20 Minuten haben wir nicht das gespielt, was wir wollten. Daran müssen wir arbeiten."

Das Spiel im Stenogramm

02. Spieltag DEL
Bully: 16.30 Uhr
Ergebnis: 1:5 (0:2, 1:1, 0:2)
Torfolge: 0:1 (02:49) Quint, 0:2 (04:54) Macek (Flaake), 1:2 (25:11) Dibelka
1:3 (38:15) Abeltshauser (Kahun, Christensen),

1:4 (55:06) Kastner (Matsumoto, Wörle), 1:5 (59:48) Kastner
Strafen: Grizzlys 8, München 10
Schiedsrichter: Eric Daniels, Jens Steinecke
Zuschauer: 2.651 | Eis Arena

 

Mannschaftsaufstellungen

T25Vogl, Sebastian
T90Brückmann, Felix
V2Dehner, Jeremy
V3Sharrow, Jimmy
V7Dotzler, Alexander
V9Likens, Jeff
V12Wurm, Armin
V44Krupp, Björn
S10Haskins, Tyler
S11Aubin, Brent
S17Furchner, Sebastian
S21Höhenleitner, Christoph
S22Dibelka, Lubor
S23Fauser, Gerrit
S24Karachun, Alexander
S26Mulock, Tyson
S43Weiß, Alexander
S49Voakes, Mark
S60Riefers, Philip
S95Pfohl, Fabio
T33aus den Birken, Danny
T73Leggio, David
V6Boyle, Daryl
V16Abeltshauser, Konrad
V25Joslin, Derek
V27Smaby, Matt
V69Kettemer, Florian
V74Quint, Deron
S11Aucoin, Keith
S12Christensen, Mads
S13Wolf, Michael
S17Macek, Brooks
S18Wörle, Tobias
S19Matsumoto, Jon
S21Kahun, Dominik
S28Mauer, Frank
S36Seidenberg, Yannic
S90Flaake, Jerome
S93Kastner, Maximilian